Corporate Internet Designer

Mein Gott, hätten wir reich werden können,.... Manchmal denke ich mir das so.

Denn das Produkt Corporate Internet Designer, oder CID, wie wir es intern zärtlich nannten, war innerhalb einer einzigen Software Premasterintool für CD-ROM, Frontpage und Grafikprogramm. Wir konnten zehn Jahre vor dem Internetseitenboom bereits automatisiert Internetseiten erstellen. Riesige Archive aus Geräuschen, Musik unserer Plattenfirma (über 10.000 Titel), 3D Animation, Videos und Bildern waren dem Produkt beigegeben.

Wenn man mit CID eine Seite schrieb, die rein grafisch aufgebaut wurde und bereits Videos tragen konnte, dann hatte man automatisch auch die fertigen Onlinemedien in der Hand. Wir brachten das Produkt als Professional Version und weiteren Abstufungen auf den Markt. Es gab sogar eine Version, die wir CID Kids nannten, denn sie hatte bereits animierte Knöpfchen, in denen kleine Filme abliefen, um die Funktion zu erklären. Das Produkt war klasse und alle Computerzeitungen halfen uns in der Bekanntmachung.

Nur der Markt war noch nicht so weit. Wir waren 10 Jahre zu früh und haben selber den Glauben an unser Produkt verloren. Dann erst kam Microsoft mit seinen Softwares auf den Markt. Daraus haben wir allerdings extrem gelernt. Die neue Regel hieß Produkte fertig machen, mit einem Testmarkt arbeiten, die Presse nicht informieren, eine feste Position und einen USP schaffen und dann eine Breitseite auf den Markt hauen.

Und genau das haben wir mit unseren ip-TV Sendern getan. Übrigens sind automatisierte Internetseiten durch Zufall wieder dabei. Auch die Archive sind gewachsen,.... So hatte alles ein gutes Ende.

 

 

Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung von Osmium GmbH
Am Mösl 41
82418 Murnau am Staffelsee
Germany
Tel.: +49 177 7938007
Fax: +49 89 744 88 88 89
E-Mail:
Web: ingowolf.info
Impressum


© 2021, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Corporate Internet Designer